Es ist normalerweise nicht zwingend notwendig, eine Katze zu pflegen… sie macht das schon ganz gut alleine…

Oder man hat den Bruder, der einen putzt…

Zugleich wird die Bindung der beiden gefestigt…

Eine Katze verbringt viel Zeit mit der Fellpflege…

Aber bei Halblanghaarkatzen braucht es schon mehr an Pflege des Fells…

Ich bürste ca. alle 2-3 Tage mit einem speziellen Kamm das Bauch-, Kragen- und Manschettenfell durch, da das Fell an diesen Stellen zu Knötchenbildung neigt… und das stört die Katze und kann zu Entzündungen führen…

Zudem ist ein gesundes und glänzendes Fell besonders weich und flauschig… Es schützt auch besser vor Witterungseinflüssen und bleibt bei Coonies „wasserdicht“.

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere